Germany's next Topmodel läuft seit über acht Jahren und stolzen neun Staffeln erfolgreich im deutschen Fernsehen. Die guten Einschaltquoten zeigen, dass es einer Menge Zuschauern gefällt. Doch von einigen Seiten gibt es auch harsche Kritik an dem Format. Oliver Kalkofe (48) zum Beispiel kann ihm gar nichts abgewinnen!

Im Interview mit Promiflash schimpfte er, die Heidi Klum-Show sei seine "persönliche Hass-Sendung deswegen, weil sie das schlimmste Konzept hat". Den Satire-Meister stört das vermittelte Frauenbild: "Was man bei 'Germany's next Topmodel' lernt, ist, dass junge Frauen lernen, wie sie alles tun, was man ihnen sagt, also wie sie auf Befehle gehorchen, die der Auftraggeber sagt und dabei noch sexy und begehrenswert aussehen. Das ist eine Mischung aus Bundeswehr und Puff." Oliver Kalkofe hätte nichts dagegen, wenn die Emanzipations-zerstörende Modelshow in Zukunft kein Foto mehr bekommen würde.

Wie übel der 48-Jährige gegen "Germany's next Topmodel" wettert, könnt ihr in dieser "Coffee Break"-Ausgabe sehen:

[Folge nicht gefunden]
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Getty Images
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Das Team des Kultfilms "Neues vom Wixxer"
Theo Klein/Getty Images
Das Team des Kultfilms "Neues vom Wixxer"
Oliver Kalkofe bei der "Sharknado 3"-Premiere in Berlin 2015
Sebastian Reuter/Getty Images
Oliver Kalkofe bei der "Sharknado 3"-Premiere in Berlin 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de