Den Begriff Unterhalt kennt man in der Regel im Zusammenhang von Kindern, die aus einer Beziehung hervorgegangen sind. Doch Unterhalt wird auch einem Ehepartner gezahlt, wenn sich das Paar trennt und im Vorfeld keinen Vertrag aufgesetzt hat, der Anderes beinhaltet. Verliebte schließen oft keinen Ehevertrag ab, weil sie an ihre ewige Liebe glauben und sich zu diesem Zeitpunkt nichts Böses wünschen. Über genau das könnte die ehemalige Scrubs-Darstellerin Eliza Coupe (33) nun stolpern.

Nur fünf Jahre hielt die Ehe von der Dr. Denise Mahoney-Darstellerin und ihrem Freund Randall Whittinghill. Nun soll die Scheidung folgen, denn das Paar hält es offenbar nicht länger miteinander aus. Aber als wäre das an sich nicht schon traurig genug, kommt für die Schauspielerin nun auch noch ein weiterer herber Schlag dazu. Das amerikanische Nachrichtenportal TMZ hat nämlich Unterlagen vorliegen, aus denen klar hervorgeht, dass Eliza monatlich 7.000 Dollar an Randall zahlen soll und auch noch für einen einmaligen Betrag von 306.000 Dollar aufkommen muss. Ob die Schauspielerin nun tatsächlich diese Summen auf den Tisch legen muss, wird sich wohl in nächster Zeit zeigen.

Als Studentin nervte sie in "Scrubs" JD und Turk. Was wisst ihr über die Serie? Findet es in unserem Quiz raus!

Nikki Nelson/WENN.com
Eliza CoupeNikki Nelson/WENN.com
Eliza Coupe
Eliza CoupeBrian To/WENN.com
Eliza Coupe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de