Man hat auf dieses Ereignis hingefiebert, und es verspricht, ein pompöses Event der Extraklasse zu werden: Die Hochzeit von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) in Frankreich wird nächsten Monat stattfinden und selbstverständlich laufen die Planungen auf Hochtouren. Damit sich Kimye dabei auch ja nicht blamieren vor der Haute-Volée des Entertainment-Business sowie Verwandten und Freunden sollen die beiden sich professionelle Hilfe in Sachen Manieren und Etikette besorgt haben. Mit anderen Worten: Kim und Kanye haben ihren eigenen Benimm-Coach engagiert.

Offensichtlich wollen die beiden ihrem Festtag einen sehr royalen, britischen Touch verleihen. Da wird natürlich eine gewisse Grundkenntnis höfischer Benimmregeln zur unabdingbaren Voraussetzung. "Kim und Kanye wollen ihren Tag so vornehm wie möglich gestalten und sie haben sich die Hochzeit von Prinz William und Herzogin Kate genauestens angesehen und sich davon inspirieren lassen", so ein Insider gegenüber Grazia. Deswegen wurde kurzerhand ein Wedding-Coach angeheuert, der nicht nur dem baldigen Ehepaar, sondern dem gesamten Kardashian-Clan höfische Vornehmheit beibringen soll. "Der Coach wird eine ganze Woche mit ihnen in L.A. verbringen", so die Quelle weiter.

Was für ein Aufwand! Hoffentlich lohnt sich die intensive Vorbereitung und Kimyes Hochzeitsfeier wird so majestätisch und aristokratisch angehaucht, wie sich die beiden das wünschen. Nach so einem Stress werden die Flitterwochen bestimmt umso schöner.

Ihr fiebert auch schon Kimyes Hochzeit entgegen? Dann testet doch aus, was ihr über den zukünftigen Bräutigam so wisst:

Kim Kardashian und Kanye WestWENN
Kim Kardashian und Kanye West
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
Kanye West und North WestInstagram/ Kim Kardashian
Kanye West und North West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de