Wer bis zu diesem Zeitpunkt dachte, dass die Hochzeit von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) in irgendeiner Weise normalen Standards entsprechen würde, der hat sich getäuscht. Denn mit jedem Tag, den das Jahres-Spektakel näher rückt, wird deutlich, wie gigantisch die Hochzeitspläne wirklich sind. Glanz und Glamour an erster Stelle - Kimye geben sich mit nichts als dem Besten zufrieden. Jetzt wurde bekannt, dass Kim extra für die Hochzeit einen Balkon bauen lässt, für angeblich knapp 250.000 Euro.

Der Grund für diesen luxuriösen Zusatz ist kein anderer, als der Wunsch der 33-Jährigen so glamourös wie möglich zu sein. Und welcher Hochzeitskuss könnte da ein besseres Vorbild sein, als der von William und Kate auf dem Balkon kurz nach der Trauung. "Architekten haben 250.000 Euro für den spontanen Balkon eingeplant. Und Kim ist total begeistert", erklärte eine Quelle gegenüber der Grazia.

Ihr seid große Fans von Kim Kardashian? Dann testet euer Expertenwissen in unserem Quiz!

Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte
Chris Jackson/Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz George und Prinzessin Charlotte
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang
Craig Barritt/Getty Images
Kim Kardashian, North und Kanye West bei einer Show von Designer Alexander Wang
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de