Manchmal reicht schon eine knappe Viertelstunde, um einen Mega-Hit zu kreieren. Das behauptet jedenfalls die Sängerin und Songwriterin Sia (38), die unter anderem schon mit David Guetta (46) und Flo Rida (34) zusammenarbeitete. Sie schrieb nämlich den Song "Diamonds" für Rihanna (26) und brauchte dafür nur 14 Minuten.

Rihanna war anschließend dann auch noch so begeistert von dem Track, dass sie ihn genauso übernahm, wie Sia ihn zuvor zum Probehören eingesungen hatte. "Wir hörten uns den fertigen Song auf dem iPod an und ich kniff Benny in den Arm, weil ich dachte, dass er mich veralbern wollte. Rihanna hätte ihr ganz eigenes Ding daraus machen können, aber ich denke sie mochte das Lied einfach so, wie es war", erklärte Sia, die den Song von Benny Blanco produzieren ließ, gegenüber New York Times. Eine wirklich gute Entscheidung von Rihanna, "Diamonds" nicht mehr zu verändern, schließlich erreichte der Song in etlichen Ländern die Spitze der Charts und wurde ihr 12. Nummer-eins-Hit in den USA.

Wie gut wisst ihr über Rihanna Bescheid? Testet euch doch einfach:

Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Getty Images
Drake und Rihanna bei den MTV Video Music Awards 2016 in New York City
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammy Awards 2013 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de