Eigentlich sollten bei Let's Dance die Tanzperformances der Promis im Vordergrund stehen, doch vor allem in der aktuellen Staffel werden diese immer öfter von den Turbulenzen hinter den Kulissen in den Schatten gestellt. Dabei momentan immer wieder im Kreuzfeuer der Kritik: Sylvie Meis (36). Die hat sich mittlerweile vom Everybody's Darling zum beinahe überflüssigen Sidekick von Daniel Hartwich (35) entwickelt und so ist es kein Wunder, dass auch die Promiflash-Leser langsam genug von der Moderatorin haben.

Soll Sylvie Meis weiterhin bei "Let's Dance" moderieren oder ist ihre Zeit längst abgelaufen? Das wollte Promiflash von seinen Lesern wissen und über 14.700 von ihnen sind dem Aufruf gefolgt. Dabei ist das Ergebnis relativ eindeutig: Knapp 50 Prozent - über 7.000 der Abstimmenden - sind der Meinung, dass Daniel die Show lieber allein moderieren sollte. Dem gegenüber stehen rund 4.700 Stimmen (32 Prozent), die die Moderatorin tatsächlich noch etwas vermissen würden.

Gerade einmal 18 Prozent finden noch, dass Sylvie für "Let's Dance" unerlässlich ist. Eine große Rolle hat sie in den letzten Folgen tatsächlich nicht mehr gespielt und so ist es vielleicht nur noch eine Frage der Zeit, bis RTL auf die andauernde Kritik an seiner Moderatorin reagiert.

Ihr findet Sylvie trotzdem immer noch toll und wisst alles über die Moderatorin? In unserem Star-Quiz könnt ihr es beweisen.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de

Dieter Bohlen und Bruce Darnell bei "Das Supertalent"
Getty Images
Dieter Bohlen und Bruce Darnell bei "Das Supertalent"
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012
Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im September 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de