Anzeige
Promiflash Logo
Peaches Geldof: Starb sie an Heroin-Überdosis?Getty ImagesZur Bildergalerie

Peaches Geldof: Starb sie an Heroin-Überdosis?

1. Mai 2014, 7:20 - Promiflash Redaktion

Der plötzliche Tod von Peaches Geldof (✝25) wirft nach wie vor eine gewichtige Frage auf: Woran starb die junge Mutter? Da eine erste Obduktion ergebnislos blieb und auch die weiteren Autopsien noch keine Antwort auf diese brennende Frage liefern konnten, wurde bereits ein offizielles gerichtliches Untersuchungsverfahren eingeleitet. Nun will eine Londoner Zeitung die tatsächliche Todesursache bereits erfahren haben: Peaches soll einer Überdosis Heroin erlegen sein.

Diese Meldung verbreitet der Nachrichtendienst TMZ mit dem Verweis, dass am morgigen Freitag auch offiziell diese Erkenntnis bekanntgegeben werden soll. Die toxikologischen Gutachten, die bereits vor einigen Tagen erstellt wurden, sollen bestätigen, dass es sich auch im Falle von Peaches wie bei vielen anderen verstorbenen Prominenten der vergangenen Jahre nicht um einen natürlichen, sondern um einen Drogentod handeln soll. Peaches Mutter Paula Yates (✝41) war im Jahre 2000 ebenfalls an einer Überdosis Heroin verstorben.

Getty Images
Peaches Geldof, Tochter von Bob Geldof


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de