Weswegen Peaches Geldof (✝25) überraschend am 7. April verstarb, ist bis jetzt immer noch ein Rätsel. Was man bisher von den Todesumständen weiß, jagt einem kalte Schauer den Rücken hinunter: Einer ihrer beiden Söhne soll bei seiner Mutter gewesen sein, als diese ihren letzten Atemzug tat. Auch eine erste Obduktion konnte die Todesursache nicht aufklären. Deswegen wird der Peaches' Tod nun gerichtlich untersucht werden.

Derlei gerichtliche Verfahren werden in Großbritannien immer dann eingeleitet, wenn es darum geht, einen plötzlichen, gewaltsamen oder rätselhaften Todesfall aufzuklären. Da bisher nicht bestimmt werden konnte, wie Peaches gestorben ist, wird diese Woche noch laut Huffington Post die Arbeit eines Ermittlers beginnen. Bereits am Donnerstag wird, so das Kent County Council, eine erste Anhörung stattfinden. Zusätzlich wird ein offizielles Statement des leitenden Polizeibeamten verlesen und die Ergebnisse der Autopsie bekannt gegeben.

Wie wichtig Peaches vor allen Dingen ihre beiden Söhne waren, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge noch einmal ansehen:

[Folge nicht gefunden]
Instagram/ Peaches Geldof
Peaches GeldofJames Shaw/WENN.com
Peaches Geldof
Instagram/ Peaches Geldof


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de