Für gewöhnlich sind es die Ohren, die bluten, wenn sich angehende Superstars auf der Bühne ausnahmsweise im Ton vergreifen. Im gestrigen DSDS-Finale waren es aber die Augen, die beim Zuschauer irgendwie brannten. Bei der Gemeinschaftsperformance zum Hit "We Are One" von Jennifer Lopez (44) und Pitbull (33) versagte die Top 9 fast komplett - beim Playback-Singen!

Monatelang hieß es für die Kandidaten bei DSDS: Üben, üben, üben! Die große Frage vor jedem Auftritt: Sitzt jeder Ton? Ausgerechnet im Finale, in dem Aneta Sablik (25) sich später gegen Meltem Acikgöz (24) und Daniel Ceylan (28) durchsetzen sollte, war die Tugend "Ton treffen" nicht mehr gefragt. Die Top 9 (ohne die drei Finalisten) mit Yasemin Kocak (20), Enrico von Krawczynski (19), Elif Batman (18), Richard Schlögl (25), Melody Haase (20), Christopher Schnell (26), Vanessa Valera Rojas (23), Alessandro Di Lella (21) und Sophia Akkara (20) mussten ausnahmsweise nur die Lippen bewegen - doch das ging ziemlich in die Hose! Die Kandidaten präsentierten sich völlig neben der (Ton-)Spur, Mundbewegungen und Musik passten stellenweise so gar nicht zusammen - und das sorgte für Gelächter unter den Zuschauern.

Bei Facebook und Twitter gab es Häme für den verunglückten Auftritt. "Das mit dem Playback müsst ihr aber noch üben Kinders", schrieb ein User, "peinlich!", viele andere. Ein User schrieb das, was in den Minuten wohl viele DSDS-Fans dachten: "Und wieder diese schlechte Playback-Gruppenperformance!!!! Mensch, RTL, warum lasst ihr sie nicht live singen?"

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Aneta Sablik, Daniel Ceylan und Meltem Acikgöz vor dem DSDS-FinaleRTL/Frank Hempel
Aneta Sablik, Daniel Ceylan und Meltem Acikgöz vor dem DSDS-Finale
Yasemin Kocak, Melody Haase und Vanessa Valera RojasPromiflash
Yasemin Kocak, Melody Haase und Vanessa Valera Rojas
Nazan Eckes, Kay One, Dieter Bohlen, Mieze Katz und Marianne Rosenberg RTL / Stefan Gregorowius
Nazan Eckes, Kay One, Dieter Bohlen, Mieze Katz und Marianne Rosenberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de