Ihre Leistung bei Let's Dance in der vergangenen Woche, nahm Joachim Llambi (49) zum Anlass, sie so hart zu kritisieren, dass sie weinen musste. Bereits kurz darauf wehrte sich Larissa Marolt (21) schon gegen diese Kritik. Jetzt hat sie ihren Fans gedankt.

Offenbar scheint der liebenswerte Tanz-Tollpatsch viel Zuspruch von den Anhängern bekommen zu haben. Das nahm die Österreicherin direkt zum Anlass, ihre guten Manieren zu zeigen und sich ganz artig bei ihnen zu bedanken. Wie es scheint, haben sie die positiven Meldungen so sehr aufgebaut, dass sie jetzt wieder voller Tatendrang im Hinblick auf ihren nächsten Tanzauftritt steckt: "Ich möchte euch nun mitteilen, dass ich wieder voller Optimismus bin und bereit bin meinen nächsten Tanz zu wagen. Massimo und ich trainieren uns die Füße wund." Schon in den letzten Folgen zeigte sich, dass der arme Massimo Sinató (33) seine Partnerin viel über das Parkett schleifen muss.

Jetzt bleibt es nur noch abzuwarten, ob Larissa den Herrn Llambi dieses Mal mehr von sich überzeugen kann und dann am Ende nicht noch gegen Rebecca Mir (22) im Kampf um Massimo aussticht. Ob das wirklich passieren könnte, sehr ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"
Getty Images
Faisal Kawusi und Oana Nechiti bei "Let's Dance"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de