Als Nacktmodel und Promi, der sich für fast nichts zu schade ist, ist sie bekannt geworden, doch längst hat Micaela Schäfer (30) bewiesen, dass hinter der nackten Fassade eine toughe Geschäftsfrau steckt, die ganz genau weiß, was sie will. Und so beinhalten ihre Zukunftspläne abgesehen von der großen Karriere tatsächlich auch Kinder, die sie irgendwann auf jeden Fall haben möchte - trotz der Tatsache, dass sie gerade erst eine Abtreibung offenbart hat.

Mit ihrem Abtreibungsgeständnis sorgt Micaela Schäfer aktuell für Aufsehen, doch auch wenn sie sich vor etwa zehn Jahren gegen ein Baby entschieden hat, ist Nachwuchs bei ihr nicht ausgeschlossen. "Ich habe ganz klar vor, Mutter zu werden. Vielleicht nicht in den nächsten Jahren, aber in fünf Jahren, in zehn Jahren sicherlich. Aber im Moment bin ich dafür noch nicht reif", erklärt sie im Gespräch mit Promiflash. Doch nicht nur sie will sich noch Zeit lassen, bis ein Baby ihr Leben verändert, auch ihr Partner Klaus sei noch nicht so weit. "Der ist 34 und noch sehr auf Karriere fixiert. Ich glaube nicht, dass er im Moment unbedingt Vater werden will. Aber ich will ja im Moment auch nicht Mutter werden, wir lassen uns da beide noch ein bisschen Zeit." Klingt sehr vernünftig, auch wenn der Anblick von Micaela mit Baby auf dem Arm sicher sehr sehenswert wäre.

Wie Micaela heute über ihre Abtreibung kennt, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Ausgabe anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Florian Ebener / Getty Images
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Florian Ebener / Getty Images
Micaela Schäfer beim Charity Red Carpet Dinner
Micaela Schäfer bei der "Spiel mit der Zeit"-Premiere
Christian Marquardt / Getty Images
Micaela Schäfer bei der "Spiel mit der Zeit"-Premiere


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de