In 33 Tagen geht es endlich los! Die deutsche Fußballnationalmannschaft trifft in ihrem ersten Spiel bei der kommenden Fußball-WM in Brasilien auf Gruppengegner Portugal. Die Vorbereitung darauf begann mit dem gestrigen Freundschaftsspiel gegen Polen. Doch die stark ersatzgeschwächte Mannschaft kam über ein ödes 0:0 nicht hinaus, was auch den Promis nicht verborgen geblieben ist.

Auch wenn der Mannschaft eigentlich fast alle Stars fehlten, so war das Spiel dann am Ende doch nur ein müder Kick. Hans Sarpei (37), der mit seinem Kumpel Christoph Metzelder (33) in Hamburg im Stadion war, schrieb zu dem Spiel auf Facebook: "Trägt Philipp Lahm eigentlich heute Abend seinen Hans Sarpei-Schlafanzug?" Ob es sich hierbei um eine Wette handelt, oder Hans sich einfach gerne wieder mit Superman vergleicht, ist nicht bekannt. Italiener Cosimo Citiolo (32) witterte schon die Chance seiner Landsmänner im Hinblick auf die Weltmeisterschaft: "Die Polen gehen ab! Schade, dass die nicht bei der WM dabei sind! Hauptsache Italykings sind dabei! Unser Fußball wird euch zerfetzen." Vielleicht hätte ihm mal einer sagen sollen, dass da noch der ein oder andere Spieler dazu kommt und diese Elf so nicht beim Turnier auflaufen wird.

Ansonsten blieb das Echo der Promis zu diesem Spiel eher gering. Frank Buschmann (49) zum Beispiel hat sich das Spiel nicht mal angesehen, hat aber auch, wie er selbst schrieb "nix verpasst". Immerhin einer fand nach dem Spiel noch lobende Worte für das Team. Bundestrainer Joachim Löw (54) sagte im Interview mit Oliver Welke (47): "Ich fand's unterhaltsam."

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014
Getty Images
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de