Es war bereits von Anfang an klar, dass es wohl einige Zeit dauern würde, bis Fotos oder Videos der großen Trauung von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) an die Öffentlichkeit geraten würden. Immerhin hatte E! Online das Material der Vor- und Nachbereitungen für angeblich zwölf Millionen Dollar eingekauft. Jetzt aber gab es den ersten Foto-Ausrutscher. Seit kurzer Zeit kursiert ein wackeliger Schnappschuss im Netz, der tatsächlich die Hochzeit von Kimye zeigen könnte.

Mitten im Grünen von Florenz sitzen die Gäste auf einem weißen Boden in Dreiecksform. Vor ihnen erstrecken sich zwei weiße, monumentale Wände geschmückt mit weißen Rosen, vor denen Kim und Kanye stehen. Ist das wirklich ein Foto von Kimyes Trauung? Immerhin erinnern die dreieckige Form, die Stühle und auch die großen, weißen Wände sehr an die Vorbereitungsfotos, die bereits gestern im Umlauf waren. Sollte das Foto tatsächlich echt sein, ist die Kleidung der Brautjungfern vermutlich in weiß ausgefallen, da die in der ersten Reihe zu erkennen sind. Kim hat sich demnach für ein weißes bodenlanges Kleid entschieden und Kanye für einen klassisch schwarzen Anzug.


Ihr wollt alles rund um die Hochzeit wissen? Dann klickt hier auf diese "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Kim Kardashian und Kanye WestSplash News
Kim Kardashian und Kanye West
Kim Kardashian, Kanye West, North West und Kris JennerSIPA/WENN.com
Kim Kardashian, Kanye West, North West und Kris Jenner
TGB / Splash News
Kim Kardashian und Kanye WestTGB / Splash News
Kim Kardashian und Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de