Mittlerweile ist die Trauung von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) in Florenz vorüber. Erste unscharfe Bilder der Braut vor einer Wand aus Rosen kursieren bereits im Internet. Töchterchen North ist darauf leider nicht zu sehen. Doch man munkelt, dass Mutter und Tochter im Partnerlook für das Event des Jahres zurecht gemacht waren.

In der "Coffee Break"-Folge seht ihr, wie Kimye mit ihrem Polterabend für Ausnahmezustand in Paris gesorgt haben.

Kim trug ein eigens für sie geschneidertes Kleid von Givenchy, für das sich Designer Riccardo Tisci (39) verantwortlich zeichnet. In handgemachter Spitze schwebte das Reality-Sternchen an der Seite von Bruce Jenner (64) zu ihrem Kanye, während Andrea Bocelli (55) für die musikalische Untermalung sorgte. Selbst die kleine North bekam ein ganz besonderes Styling für den großen Tag ihrer Eltern. Riccardo Tisci entwarf auch für Kims Baby ein zum Brautkleid passendes Outfit.

Bis das frischgebackene Brautpaar unverpixelt mit seinem süßen Nachwuchs von einem Hochglanzmagazin lächelt, dauert es sicher nicht mehr lange. Zur Überbrückung könnt ihr euch noch einmal alle Details vom Feuerwerk, über das Hochzeitsmenü und den nicht ausgebliebenen Streit mit der Familie zu Gemüte führen.

[Folge nicht gefunden]
Kim Kardashian und Kanye WestSplash News
Kim Kardashian und Kanye West
Instagram/ Giancarlo Giammetti
Kim Kardashian und Kanye WestInstagram/twftonywilliams
Kim Kardashian und Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de