Jedes gute Projekt setzt sorgfältiges Risikomanagement voraus. Das weiß auch One Direction-Schnuckel Liam Payne (20). Sein Projekt lautet: langfristig erfolgreich sein mit seinen Bandkollegen Niall Horan (20), Zayn Malik (21), Harry Styles (20) und Louis Tomlinson (22). Das klappt vorerst auch echt gut. Schließlich wird gerade erst der zweite Konzert-Film der Jungs gedreht. Sollte aber doch der Fall eintreten, dass der Erfolg für das Quintett plötzlich ausbleibt, hat sich Liam bereits einen Plan B zurechtgelegt. Er denkt nämlich über eine zweite Karriere als David Beckham (39)-Lookalike nach!

Wie Liam der britischen The Sun erklärte, wurde ihm in letzter Zeit häufiger eine Ähnlichkeit mit dem schmucken Fußballstar nachgesagt, was ihm sehr schmeichele. "Becks ist eine echte Legende und ein Held für uns alle und ich bewundere seinen Stil", so der 20-Jährige. Zwar glaube er nicht, dass es irgendwer mit der Ikone aufnehmen könne, aber dennoch würde er die Herausforderung annehmen, als sein Double aufzutreten: "Wenn alle Stricke reißen, habe ich wenigstens einen Job als Lookalike!" Ein bisschen besorgt ist der Sänger allerdings schon, dass seine Fans ihn möglicherweise für besessen halten. "Die Fans weisen immer wieder auf Twitter darauf hin. Langsam mache ich mir Sorgen, dass sie denken, ich sei ein Stalker", räumt er ein.

Nun ja, die Frise und die Gesichtsbehaarung stimmen schon mal überein. Solange sich Liam aber nicht "Victoria" auf die Hand tätowieren lässt, besteht wohl kein Grund zur Besorgnis.

Ihr seid auch echte Fans von Liams Idol David Beckham? In unserem Quiz könnt ihr es beweisen:

Liam PayneJoe Alvarez
Liam Payne
David BeckhamWENN
David Beckham
Liam PayneDan Jackman/WENN.com
Liam Payne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de