Ob alte Hasen wie Unheilig und Lady GaGa (28) oder Newcomer wie The Vamps: Stürze auf der Bühne sind zwar sehr peinlich, können aber eigentlich jedem Künstler passieren. Diese schmerzhafte Erfahrung musste nun auch ein beliebter Teenie-Star machen: Liam Payne (20)!

Derzeit bereist die Band One Direction mit ihrer Tour "Where We Are" die ganze Welt. Einen Stopp machten die Jungs auch im irländischen Dublin. Eigentlich lief alles gut - bis zur Performance ihres bekannten Songs "Best Song Ever". An einer Stelle des Auftritts wollten sich Louis Tomlinson (22) und die anderen in der Gruppe versammeln. Dafür mussten Zayn Malik (21) und Liam eine Rampe herunterkommen. Zayn meisterte diese ohne Probleme, doch sein Kollege hatte nicht so viel Glück. Offensichtlich rutschte er aus und knallte ungebremst auf den Rücken.

Zayn, der direkt neben dem 20-Jährigen stand, kam ihm sofort zu Hilfe. Nach einem kurzen Moment des Schocks stand Liam Payne wieder auf und das Konzert ging unbeschwert weiter.

Seht den Sturz des One Direction-Mitglieds in diesem Video:

Liam Payne bei der "I Am Bolt"-Premiere in LondonGareth Cattermole / Getty Images
Liam Payne bei der "I Am Bolt"-Premiere in London
Zayn Malik nimmt seinen Award bei den MTV AMAs entgegenGetty Images Entertainment
Zayn Malik nimmt seinen Award bei den MTV AMAs entgegen
Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall HoranCarlos Alvarez/Getty Images
Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de