Er ist 27 Jahre alt, hat einen Sohn und einen Bruder, der verdammt berühmt ist: Greg Horan musste im vergangenen Jahr ausgerechnet auf seiner Hochzeit erfahren, wie fanatisch die Fans seines kleinen Bruders Niall Horan (20) wirklich sind. Da bekam die Feiergesellschaft nämlich ganz überraschenden Besuch, der unbedingt Niall nah sein wollte. Klar, das nervt - und offensichtlich wird es dem Familienvater im Moment zu viel. Zumindest machte er sich nun im Netz ordentlich Luft und wetterte gegen Unbekannt - vielleicht sind die sehr aufdringlichen Fans der Band One Direction gemeint?

Auf jeden Fall darf man diese Vermutung im Raum stehen lassen, denn irgendetwas muss dem Iren extrem gegen den Strich gehen, wenn er auf Twitter schreibt: "Ich weiß, dass sich nichts an dieser Situation ändern wird" und "Es ist eine Ehre, ein Teil der 1D-Familie zu sein, das ist es wirklich, aber ich bin durch damit. Ich habe ein paar gute Erinnerungen mitgenommen und ein paar tolle Leute kennengelernt". Die letzte Nachricht, die Greg an seine über 1,2 Millionen Follower schickte, lässt darauf schließen, dass wohl ein ganz bestimmtes Ereignis in den letzten Tagen seinen Zorn und seine Wut erregt haben muss: "Ich wurde noch nie so schlecht behandelt wie jetzt, das ist eine absolute Schande, ich bin so verletzt, das ist nicht einmal mehr lustig, jetzt wird es ernst."

Ob ihn da wohl wieder ein One Direction-Enthusiast belästigt hat? Bisher kann man nur darüber spekulieren, was Greg so in Wallung gebracht hat, aber hoffentlich klärt sich das Problem bald wieder...

Findet ihr die Jungs von One Direction einfach top? Für alle, die von den fünf Jungs hin und weg sind, gibt es hier ein Quiz rundum die Boyband-Sensation:

Niall HoranInstagram/ greghoran
Niall Horan
Niall HoranInstagram/ greghoran
Niall Horan
Niall HoranWENN
Niall Horan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de