Na, hoffentlich hat ihm der Drogenkonsum nicht die Sinne benebelt... Louis Tomlinson (22) soll nämlich einen ganz ambitionierten Plan haben: Er will einen Fußball-Club kaufen!

Das Objekt der Begierde soll sein Heimatverein Doncaster Rovers sein. Wie The Sun berichtet, steht der One Direction-Sänger bereits in Verhandlungen mit John Ryan, dem ehemaligen Besitzer des Clubs, um den Posten des Aufsichtsratsvorsitzenden gemeinsam zu bekleiden. Louis, der in Doncaster geboren wurde, ist leidenschaftlicher Fan des Vereins und möchte dem krisengebeutelten Drittligisten so unter die Arme greifen. "Das ist sein Herzensprojekt - und es wird geschehen. Er setzt alles daran aufgrund seiner Liebe für das Team", wird eine Quelle zitiert. Bis Juli, pünktlich zur kommenden Saison, soll der Deal unter Dach und Fach sein. Dann könnte Louis der erste Popstar nach Elton John (67) sein, der einen Fußball-Club besitzt. Der Sir kaufte den FC Watford im Jahr 1976.

Sorgen bereitet Louis jedoch die Veröffentlichung des Videos, in dem er und sein Bandkollege Zayn Malik (21) Drogen konsumieren. "Das Timing des Peru-Videos hat ihn wirklich aufgewühlt, weil er nicht will, dass irgendetwas seinen Deal torpedieren könnte, welcher aus wirtschaftlicher Sicht hochsensibel und eine Summe im siebenstelligen Bereich wert ist", merkte der Insider an. Und dabei verfolgen Louis und John ehrgeizige Ziele! Im nächsten Jahr wollen sie nämlich wieder in die zweite Liga aufsteigen und innerhalb von drei Jahren in die Premier League klettern. Dass Louis einiges von Fußball versteht, hat er übrigens schon aktiv bewiesen. Er stand bereits für die Reservemannschaft der Rovers auf dem Rasen und hat so auch gleich mal für zusätzliche Fans im Keepmoat Stadion gesorgt.

Ihr seid auch Fans von Louis Tomlinson? Wie gut ihr über seine Band One Direction Bescheid wisst, könnt ihr hier testen:

Louis TomlinsonWENN
Louis Tomlinson
Louis TomlinsonWENN
Louis Tomlinson
Zayn Malik und Louis TomlinsonMark Cavill/WENN.com
Zayn Malik und Louis Tomlinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de