Für den Neuzugang bei GZSZ gab es heute mal einen Termin fernab der Soap-Studios: Bei Madame Tussauds in Berlin durfte Nadine Menz (24) nämlich die Wachsfigur von Skandalnudel Miley Cyrus (21) enthüllen! Und für die singende Schauspielerin schwärmt "die neue" Ayla auch selbst.

Mit Miley Cyrus verbinden die meisten inzwischen wohl eher obszöne Auftritte, knappe Outfits und eine herausgestreckte Zunge als eine super Stimme oder tolle Schauspielkünste. Trotz aller Skandale ist sie aber noch immer einer der gefeiertesten Stars unserer Zeit und somit ein klarer Fall für das berühmte Wachsfigurenkabinett. Obwohl sie jedoch so berühmt ist, gibt es bisher nur eine weitere Figur von Miley, die sie vor ihrer Rebellionsphase zeigt. Daher wurde es Zeit für eine aktuelle Figur bei Madame Tussauds. Hier zeigt sich Miley nun mit Undercut und dem knappen weißen Body, also genau in dem Outfit, mit dem sie sich bei den EMAs 2013 in Amsterdam präsentierte. Zu diesem Anlass zündete sie sich auch entspannt auf der Bühne einen Joint an - für Nadine Menz alles kein Problem. Bei der Enthüllung der Figur machte sie deutlich, dass sie über solche Skandale der Sängerin hinwegsieht.

Bisher zeigte sich Nadine sowohl als Ayla als auch privat skandalfrei. So provokant wie Miley wird man sie also wohl nicht erleben.

Ihr seht auch über Mileys Skandale hinweg? Dann beweist euer Wissen über ihre Musikkarriere:

Miley CyrusPromiflash
Miley Cyrus
Nadine MenzPromiflash
Nadine Menz
Nadine MenzPromiflash
Nadine Menz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de