Der deutsche Astronaut Alexander Gerst (38) erlebt derzeit das, wozu viele Menschen wahrscheinlich nie die Möglichkeit haben werden: Als Bordingenieur arbeitet er nun für einige Monate auf der internationalen Raumstation ISS. Damit verbunden ist natürlich ein atemberaubender Bilck auf die Erde. Doch auf eines möchte der Raumfahrer während seiner Mission im All nicht verzichten: die "Tagesthemen" und den Tatort.

"Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett! Was im Jahr 1962 Bill Ramsey besang, gilt 2014 immer noch. Es ist ein Kompliment für uns, dass für Alexander Gerst der "Tatort" zur Grundversorgung im All gehört", verkündete Tatort-Koordinator Gebhard Henke stolz, wie der NDR berichtet. Sein Anliegen, die Programme auch in der Raumstation zu empfangen, trug Alexander selbst an die TV-Anstalten heran.

Auch der zweite Chefredakteur von ARD-aktuell äußerte sich begeistert: "Alexander Gerst wird von uns mit Nachrichten aus Deutschland und der Welt gut versorgt." Die "Tagesthemen" werden nun täglich als mp4-Datei auf einem Server der europäischen Weltraumorganisation ESA abgelegt. Dem kommenden Krimi-Sonntag mit dem Leipziger "Tatort" um Eva Saalfeld (Simone Thomalla, 49) und Andreas Keppler (Martin Wuttke, 52) steht also nichts mehr im Wege.

Simone Thomalla und Silvio Heinevetter in "Die 20 Jahre Show" von Andrea Berg
Getty Images
Simone Thomalla und Silvio Heinevetter in "Die 20 Jahre Show" von Andrea Berg
Sophia Thomalla im Juli 2018 in Berlin
Getty Images
Sophia Thomalla im Juli 2018 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de