Je größer die Filmproduktion, desto wahrscheinlicher ist es, dass schon in den ersten Drehtagen Eindrücke vom Set gespoilert werden. Blöd nur, dass gerade die ganz großen Regisseure den Anspruch haben, dass die Zuschauer erst dann etwas zu sehen bekommen, wenn sie es auch so wollen. Beispielsweise The Dark Knight Rises und Christopher Nolan (43), der 2012 alles daran gesetzt hat, dass niemand etwas zu sehen bekam und einen Teil des Filmes unter anderem deswegen in Europa drehte. Natürlich konnte er die großen Schlachtszenen trotzdem [Artikel nicht gefunden].

Mit der Spoiler-Problematik und ersten Set-Bildern sieht sich nun auch Regisseur J. J. Abrams (47) konfrontiert, der mit den Dreharbeiten zur siebten Episode von Star Wars in Abu Dhabi begonnen hat. Zahlreiche Wüstenbilder geistern bereits durchs Netz und lassen die Fans freudig aufjuchzen. Außerdem wird natürlich fleißig über Schauplätze und Story-Hinweise gemunkelt. Eine besonders beliebte Spekulation: Die Frage, ob der Millennium Falcon von Han Solo (Harrison Ford, 71) wohl wieder zum Einsatz kommt.

J. J. Abrams hat nun darauf reagiert und handschriftlich ein Statement per Twitter veröffentlicht: "Ich wünschte, die Menschen würden aufhören, Fotos vom Episode VII nach außen zu geben. Und sie würden endlich aufhören, bescheuerte Kommentare darüber zu machen, dass der Millennium Falcon im Film sein wird." Dieses Statement ist natürlich alles andere als ernst gemeint, denn der Zettel von J. J. liegt auf einem Spielbrett, einer Art holographischer "Star Wars"-Schach-Version, die C-3PO und Chewbacca in der ersten Episode der Film-Reihe im Millennium Falcon gegeneinander spielen.

Zur allgemeinen Freude ist somit auf witzig-ironische Weise klar, dass der Falcon auf jeden Fall eine Rolle im Film spielen wird. Und Millionen von Fans der Filme aus einer Galaxie weit, weit entfernt werden erleichtert aufatmen.

George Lucas, Regisseur
Getty Images
George Lucas, Regisseur
Die royale Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace
Chris Jackson/Getty Images
Die royale Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de