Während Tracy Morgan (45) noch immer in der Klinik liegt und sich von den Strapazen seines schweren Unfalls erholt, geht es für den Fahrer, der den Crash verursacht hat, nun vor Gericht. Kevin Roper, der im Walmart-Truck am Steuer saß, hatte sich bereits selbst angezeigt und ist bereit, die Verantwortung für den dramatischen Vorfall zu übernehmen. Dafür muss er nun vor dem zuständigen Richter erscheinen, der über ein angemessenes Strafmaß für den Schuldigen entscheidet.

Roper muss sich seit heute wegen Totschlags und Körperverletzung im Rahmen dieses Autounfalls verantworten. Am vergangenen Samstag war der auf dem New Jersey Turnpike in den Tourbus des Comedians gekracht und hatte einen Crash ausgelöst, bei dem sieben Menschen, darunter Tracy Morgan, schwer verletzt wurden, und James McNair, ebenfalls ein Comedian, ums Leben kam. Angeblich hatte der Fahrer mehr als 24 Stunden vor dem tragischen Unfall nicht geschlafen und dadurch das Drama auf den Straßen New Jerseys ausgelöst, sein Arbeitgeber Walmart behauptet allerdings, Kevin Roper hätte sämtliche Vorschriften eingehalten, berichtete Foxnews.

Ob sich die Selbstanzeige positiv auf das Urteil auswirkt, wird sich im Lauf der Verhandlung zeigen. Wichtiger als die Strafe ist aber ohnehin, dass die Opfer schnell genesen und die Klinik bald verlassen können.

Tracy Morgan, Komiker
Getty Images
Tracy Morgan, Komiker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de