Am Wochenende ist Tracy Morgan (45) mit seinem Tourbus schwer verunglückt und liegt seitdem schwer verletzt im Krankenhaus. Über seinen Zustand war bisher nur bekannt, dass er schlimme Blessuren davongetragen hat, und seine Familie an seiner Seite um das Leben des Comedians bangt. Nun gibt es endlich Neuigkeiten von Tracy, doch auch diese machen deutlich, dass es noch keine Entwarnung gibt. Der TV-Star muss noch wochenlang in der Klinik bleiben, sein Zustand ist weiterhin kritisch.

Wie TMZ berichtet, hat Tracy zahlreiche Verletzungen erlitten, von denen er sich nun in einem langwierigen Prozess erholen muss. So haben die Ärzte neben gebrochener Nase und Oberschenkelknochen auch mehrere angeschlagene und ebenfalls gebrochene Rippen diagnostiziert. Doch zumindest eine kleine Besserung konnte sein Management der Presse heute bestätigen: Nachdem er bereits am gebrochenen Bein operiert wurde, sei er nun besser ansprechbar und zeige stärkere Reaktionen als zuvor.

Zudem ließ Tracys Sprecher verlauten: "Seine Familie ist wirklich überwältigt und weiß die grenzenlose Liebe und den Support seiner Fans zu schätzen." Bleibt zu hoffen, dass sich der Comedian gut von den Strapazen erholt und schnell einen stabilen Zustand erreicht.

Tracy Morgan, Komiker
Getty Images
Tracy Morgan, Komiker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de