Neil Patrick Harris (40) sorgte bei der diesjährigen Verleihung der Tony Awards nicht nur für Aufsehen, weil er zu den Preisträgern zählte, sondern machte vor allem mit seiner schrillen Performance von sich reden. Mit einem Ausschnitt aus "Hedwig and the Angry Inch" brachte er nämlich nicht nur den Saal zum Kochen, sondern spannte auch gleich den einen oder anderen Promi in den Auftritt ein - allen voran Sänger Sting (62), der gleich einen Lapdance von dem How I Met Your Mother-Star geboten bekam.

In voller Kostümierung, also als Travestie-Star mit voller Ausstattung, schlenderte Neil über die Bühne und spazierte sogar durch das Publikum. Dort hatte er es erst auf Samuel L. Jackson (65) abgesehen, dem er gleich die Brille von der Nase stibitzte und die Gläser abschleckte, bevor er sich in Richtung Sting begab. Bei diesem setzte sich Neil lasziv auf den Schoß und verpasste ihm einen Lapdance, der sich gewaschen hatte. Während der Musiker nicht gerade mit heller Begeisterung auf diese kleine Showeinlage reagierte, ließ sich Neil in seinem Vorhaben nicht bremsen und zog weiter zu Kevin Bacon (55). Dort ließ er sich ganz divenhaft niedersinken, als hätte der Schauspieler in ihm einen Schwächeanfall ausgelöst.

Wenn ihr euch den schrägen Auftritt von Neil auch anschauen wollt, dann könnt ihr das in diesem Clip tun:

Sting bei den BMI Pop Awards 2019
Getty Images
Sting bei den BMI Pop Awards 2019
Dwayne "The Rock" Johnson und John Cena bei WrestleMania 29
Getty Images
Dwayne "The Rock" Johnson und John Cena bei WrestleMania 29
Kevin Bacon, Schauspieler
Getty Images
Kevin Bacon, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de