Seit 2007 lässt sich Kim Kardashian (33) mit ihrer Familie für "Keeping up with the Kardashians" von Kameras begleiten. Als Reality-Sternchen hat sie große Bekanntheit erlangt, doch nach neun Staffeln scheinen die Zuschauer den Kardashians überdrüssig geworden zu sein.

Am 8. Juni feierte die zweite Hälfte der 9. Staffel ihre US-Premiere, doch die Quoten waren ein Desaster. Wie RadarOnline.com berichtet, erreichten Kim & Co. nur 28 Prozent der 14- bis 49-Jährigen. Allerdings kommt die Sendung nicht nur beim Publikum immer weniger an, nein auch viele Stars weigern sich außerdem, sich vom Kamerateam der Kardashians filmen zu lassen. Es ist kein Geheimnis, dass Beyoncé (32) und Jay-Z (44) unter anderem aus diesem Grund der Hochzeit des Jahrhunderts fern geblieben sind.

Nun sollen sogar schon die Familienmitglieder selbst ins Zweifeln kommen. Ein Insider verriet der Seite, dass Rob Kardashian (27) glaubt, die Show hätte seine Familie zerstört. Es ist schon traurig, wenn man das Gefühl hat, dass alles, was man tut, nur für die Kameras stattfindet.

Seid ihr trotz der vielen Kritik Fans der Family? Dann testet euer Wissen doch gleich mal in unserem Quiz!

Kylie Jenner und Travis Scott bei der Met Gala 2018
Theo Wargo/ Getty Images
Kylie Jenner und Travis Scott bei der Met Gala 2018
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016
Getty Images
Rob Kardashian und Blac Chyna im Mai 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de