Anzeige
Promiflash Logo
Nach 40 Jahren: Juan Carlos' letzte AmtshandlungGetty ImagesZur Bildergalerie

Nach 40 Jahren: Juan Carlos' letzte Amtshandlung

18. Juni 2014, 18:43 - Promiflash

Am Mittwochabend war es so weit. Juan Carlos (76) unternahm seine wahrscheinlich letzte Amtshandlung als König. Vor zwei Wochen hatte der Spanier überraschend seinen Rücktritt bekannt gegeben. Nach fast vierzig Jahren geht nun seine Ära zu Ende.

Um 18 Uhr unterschrieb Juan Carlos das Gesetz, welches seinen Thronverzicht beinhaltet. Bevor er aber endgültig aus seiner langjährigen Verantwortung entlassen wird, muss sich der 76-Jährige dann doch noch einige Stunden gedulden, denn erst ab Mitternacht tritt das Gesetz rechtmäßig in Kraft. Bei der Zeremonie zur Unterzeichnung der Abdankung fanden sich laut internationalen Medienberichten Gäste wie unter anderem (Noch-) Königin Sofia (75), Prinzessin Letizia (41) und Prinz Felipe von Spanien (46) ein. Letzterer wird am Donnerstag in einer ebenfalls feierlichen Zeremonie offiziell in das Amt des neuen Königs eingeführt.

Papa Juan will bei diesem wichtigen Ereignis angeblich nicht dabei sein. Er überlässt seinem Sohn nun mal ab diesem Zeitpunkt voll und ganz die Verantwortung.

Alles zur Abdankung erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Folge:

[Folge nicht gefunden]
Getty Images
König Felipe VI. mit seiner Mutter Sofía und seinem Vater Juan Carlos
Getty Images
Prinz Philip, Königin Letizia, Queen Elizabeth II. und König Felipe in London, 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de