Das Team der deutschen Nationalmannschaft hat ihr erstes Spiel bei der WM 2014 am Montag erfolgreich hinter sich gebracht. Das freut auch Franziska van Almsick (36). Einer der DFB-Kicker hat sie von Anfang an beeindruckt.Doch um wen handelt es sich? Hat Thomas Müller (24) den früheren Schwimmstar von sich überzeugt oder könnte es Manuel Neuer (28) sein? Falsch! Franzi scheint Fan von Bastian Schweinsteiger (29) zu sein.

"Er hat sich in den letzten Jahren zu einer herausragenden Persönlichkeit entwickelt und bringt sicherlich die größte Erfahrung mit", verrät sie gegenüber dpa. Wenn Franziska van Almsick an die WM denkt, erinnert sie sich auch sofort an eigene Weltmeisterschaften und hier vor allem an eine ganz besondere. 1994 siegt sie im Schwimmstadion von Rom mit einer Weltrekordzeit über 200 Meter Freistil und holte damit ihren ersten WM-Titel.

"Dieses Gefühl, gerade Weltmeister geworden zu sein, wünsche ich unseren Fußballern auch wieder einmal", so Franzi. Na dann kann doch im zweiten Spiel unserer Nationalelf gegen Ghana am Samstagabend nichts mehr schief gehen. Und neben dem Schwimmstar wird bestimmt auch Angela Merkel (59) wieder die Daumen drücken.

Apropos Fußball-WM: Was wisst ihr alles über vergangene Weltmeisterschaften? Testet euer Wissen im Quiz:

Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bei einem Tennisspiel
Clive Brunskill / Getty
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bei einem Tennisspiel
Ehemalige Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick
Matthias Hangst / Staff
Ehemalige Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick
Franziska van Almsick mit Charlène von Monaco
Andreas Rentz / Getty Images
Franziska van Almsick mit Charlène von Monaco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de