Vor zweieinhalb Jahren haben sich Verena Wriedt (39) und ihr Freund Thomas Schubert auf Ibiza kennengelernt. Nach der Geburt ihres ersten Kindes Ende August des letzten Jahres will die Moderatorin nun auch den nächsten großen Schritt fragen. Bereits im April wurde Verena mit einem verdächtigen Ring am Finger gesichtet und kurze Zeit später verriet sie, dass das Paar ihre Hochzeit auf Ibiza plant.

Im Interview mit Promiflash haben die beiden jetzt weitere Details zur Feier ausgeplaudert. Vom Ablauf her soll alles ganz locker sein: "Ohne Pflichten, lockere Kleidung, ohne Anzug, Flipflops, barfuß am Strand…", verriet Thomas. Und weiter erzählt er: "Wir haben auch 'ne Location gefunden, die sehr entspannt ist, also nichts Steifes, und die den Ibiza-Hippie-Style von früher ein bisschen widerspiegelt. So dass man Party machen kann und praktisch in den Sonnenaufgang reinfeiern kann." Das klingt nach richtig viel Planung. Kein Wunder, dass die beiden schon im April nach Ibiza geflogen sind, um Vorbereitungen zu treffen. Und wie groß wollen sie ihre Hochzeit feiern? "Nicht groß, es wird wirklich eine relativ kleine Hochzeit mit, ich weiß nicht, 50, 60 Leuten ungefähr", verrät die Moderatorin.

Wie sich Verena und ihr Liebster für die Hochzeit fit machen, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Verena WriedtAEDT/WENN.com
Verena Wriedt
Verena WriedtAEDT/WENN.com
Verena Wriedt
Verena WriedtPatrick Hoffmann/WENN.com
Verena Wriedt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de