Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo Kim Kardashian (33) daher. Das hübsche It-Girl machte gerade erst mit einem Nippel-Blitzer-Bildchen auf sich aufmerksam, da bahnt sich schon die nächste kleine Selbstdarstellungs-Sensation an.

Zwar ist dieses Foto schon einige Tage alt, aber bei diesen Kurven kommt man eben nicht gleich darauf, sich ausgerechnet den rechten Arm des Reality-Stars anzugucken. Geht in diesem Falle auch gar nicht, denn Kim ist ganz schön arm dran, beziehungsweise ist der Arm ab. Via Instagram lud die frischgebackene Ehefrau von Kanye West (37) ein Foto hoch, auf dem sie an der Seite eines Freundes auf einer Luxusjacht posiert. Kim trägt ein edles weißes Kleid, das natürlich ihre scharfen Kurven betont. Doch offenbar wollte da jemand ein kleines bisschen nachhelfen und verpasste der Guten wahrscheinlich eine schmalere Taille. Dabei musste offensichtlich auch ein Stück des Armes von dem Model dran glauben. Ob Kim selbst Hand angelegt hat und das Bild bearbeitet hat, oder ob sie dafür "fachkundiges" Personal hat, ist nicht bekannt. Das Ergebnis jedoch sorgt für den einen oder anderen Lacher.

In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch noch einmal ansehen, wo Kim und Kanye vor gut einem Monat ihren Polterabend gefeiert haben:

[Folge nicht gefunden]
Khloe, Kylie, Kris, Kourtney, Kim und Kendall 2011Jason Merritt/Getty Images
Khloe, Kylie, Kris, Kourtney, Kim und Kendall 2011
Kanye West, Kris Jenner und Kim Kardashian im Mai 2014 in ParisKENZO TRIBOUILLARD / Freier Fotograf
Kanye West, Kris Jenner und Kim Kardashian im Mai 2014 in Paris
Solange, Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian bei einer Preisverleihung in Los AngelesChristopher Polk / GettyImages
Solange, Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian bei einer Preisverleihung in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de