Seit über drei Jahren ist Melanie Kogler (29) schon durchgehend in Verbotene Liebe als Marlene von Lahnstein zu sehen. Nun scheint ihre Karriere in der Soap aber ein Ende zu haben. Offiziell ist zwar noch nichts bestätigt, aber es gibt dennoch einige eindeutige Hinweise darauf.

Nachdem Melanies Figur Marlene vor einiger Zeit herausgefunden hat, dass ihre Freundin Rebecca von Lahnstein (Tatjana Kästel, 32) sie betrügt, hat sie sich für einige Zeit ins Ausland verabschiedet, um die Schmerzen zu verkraften. Nun ist sie seit Kurzem wieder zurück in Düsseldorf, um ihrer Familie einen Besuch abzustatten - Rebecca geht sie derzeit natürlich gekonnt aus dem Weg. Und es sieht ganz danach aus, als würde sich Marlene nicht sehr lange in ihrer Heimat aufhalten. Die Beziehung zwischen ihr und Rebecca scheint nun also endgültig vorüber zu sein. Dafür spricht zum einen ein Eintrag auf der Website ihres Kollegen Jo Weil (36), der da lautet: "2014: Ausstiegsinterview Melanie Kogler" - der Eintrag wurde allerdings schnell wieder gelöscht. Zum anderen steht in Melanies Vita auf der Homepage ihrer Agentur vermerkt: "2011-2014: 'Verbotene Liebe' (Marlene von Lahnstein)."

Der Vermerk auf Melanies Agentur-Homepage spricht eindeutig für ein Verlassen von "Verbotene Liebe". Aber dafür steigt Ex-GZSZ-Darstellerin Sila Sahin (28) ja schon in Kürze bei der Soap ein.

Wenn ihr echte Fans der Serie seid, könnt ihr dieses Quiz machen und euer Wissen auf die Probe stellen:

Melanie KoglerWENN
Melanie Kogler
Melanie KoglerWENN
Melanie Kogler
ARD/Glitsch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de