Die Transformers besetzen Berlin! Heute war es endlich so weit: Am Potsdamer Platz fand die Europapremiere des neuen Michael Bay-Films "Transformers: Ära des Untergangs" statt, und natürlich hatten sich am diesmal besonders langen Red Carpet nicht nur jede Menge Fans, sondern auch massenhaft Presse versammelt.

Das Warten wurde belohnt. Nachdem deutsche Promis wie Natascha Ochsenknecht (49), Boris Entrup (36), Felix von Jascheroff (31), Anastasia Zampounidis (45), Manuel Cortez (35) und Alec Völkel (42) von The BossHoss bereits über den roten Teppich flaniert waren, kamen sie endlich: die Top-Stars aus Hollywood.

Allen voran natürlich Mark Wahlberg (43), der sich im Interview mit Promiflash gewohnt cool zeigte und sich über die gelungene Zusammenarbeit mit Regisseur Michael Bay (49) freute. Aufgeregter war da schon die chinesische Schönheit Li Bingbing (41), die nicht alle Tage in Hollywood-Produktionen mitmacht und zudem zum ersten Mal in Deutschland war. Auch der Newcomerin und Filmtochter von Mark Wahlberg, Nicola Peltz (19), war die Nervosität anzumerken, die sie aber charmant überspielte.

Schließlich war auch noch Shootingstar Jack Reynor (22) mit von der Partie, der sich im Blitzlichtgewitter von allen Anwesenden am wohlsten zu fühlen schien. Michael Bay huschte dann auch noch schnell ins Kino, und schon konnten sich die ersten, glücklichen Kinogänger über die in Europa zum ersten Mal stattfindende Vorführung von "Transformers: Ära des Untergangs" freuen. Offizieller Kinostart ist übrigens der 17. Juli.

WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de