Es sollte einst die große Liebe sein, doch am Ende hielt die Ehe von Oliver Pocher (36) und Alessandra Meyer-Wölden (31) nur drei Jahre und wurde Anfang des Jahres offiziell geschieden. Doch statt seitdem einen öffentlichen Rosenkrieg auszufechten, haben sich beide bisher sehr zurückgehalten, wenn es darum ging, sich zu dem Eheaus zu äußern. Und es scheint, als haben Oli und Alessandra tatsächlich einen Weg gefunden, zum Wohle ihrer gemeinsamen Kinder, ihren Frieden miteinander zu finden.

Ausführlich wurde in den Medien darüber diskutiert, wie Alessandra Meyer-Wölden wohl damit umgeht, dass ihr Ex in Sabine Lisicki (24) mittlerweile wieder eine neue Liebe gefunden hat. Doch das Model scheint sich davon nicht beeinflussen zu lassen und spricht stattdessen mit Promiflash darüber, wie toll das Verhältnis zu ihrem Ex tatsächlich ist. "Wir haben ein gesundes und respektvolles Verhältnis. Wir verstehen uns gut", so Alessandra im Interview. "Wir müssen noch einige Jahre miteinander auskommen und deswegen denke ich, dass es keinen Grund gibt, das nicht freundschaftlich zu tun." Welch erfrischend versöhnliche Worte, vor allem in Hinblick auf die Erziehung der gemeinsamen Kinder.

Das Interview mit Alessandra könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Alessandra PocherWENN
Alessandra Pocher
Alessandra PocherWENN
Alessandra Pocher
Oliver Pocher und Sabine LisickiAukthun-Görmer,Peter
Oliver Pocher und Sabine Lisicki


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de