Ja, Selena Gomez (21) ist hauptberuflich tatsächlich Sängerin und Schauspielerin. Leider wissen wohl nur die wenigstens, wie ihre Stimme bei einem Live-Auftritt klingt, oder wie sie sich vor einer Filmkamera schlägt. Schlagzeilen macht die Gute derzeit nämlich vielmehr mit ihrem Aussehen, genauer gesagt mit ihren neuen Brüsten. Denn über die wird derzeit heiß diskutiert. Die 21-Jährige zeigt sich neuerdings auffallend oft tief dekolletiert. Unter der knappen Kleidung ist neuerdings kein BH mehr auszumachen.

Beim Ischia Global Fest, einem Musik- und Filmfestival auf einer italienischen Insel, hatte sie sich für ein bodenlanges Dress entschieden. Doch die Länge des Kleides bedeutete nicht, dass es nicht auch sexy sein kann, denn natürlich setzte sie auch wieder auf einen raffinierten Ausschnitt, der diesmal fast bis zum Bauchnabel reichte. Dass darunter keine Dessous mehr passen, muss eigentlich nicht mehr gesondert erwähnt werden. So ganz wohl schien sie sich mit diesem Look jedoch nicht zu fühlen. Beim Posieren für die Fotografen fasste sie sich immer wieder an das Oberteil des Kleides, vermutlich um sich zu vergewissern, ob da auch ja nichts rausrutscht.

Ein strahlendes Lächeln ließ sie auch die meiste Zeit des Abends vermissen. Ob sie die Wahl ihres zwar sehr schönen, jedoch eher unpraktischen Kleides bereut hat? Immerhin sind derzeit ohnehin alle Blicke auf ihre Oberweite gerichtet und für die Fotografen wäre es ein gefundenes Fressen gewesen, wenn das Dress verrutscht wäre.

The Weeknd und Selena Gomez 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez 2017
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
The Weeknd und Selena Gomez im September 2017
Getty Images
The Weeknd und Selena Gomez im September 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de