Ist das wirklich alles Natur? Selena Gomez (21) zeigt sich auf diesem Bild wie immer sehr stilsicher, aber was noch viel mehr ins Auge springt als ihr modisches Geschick ist ihre Oberweite. Denn die kommt aktuell doch etwas prall daher.

Selena mit prallem Busen könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge ansehen:

Wir erinnern uns: Eigentlich gehörte Selena stets zu den Frauen, die einen kleinen Busen hatten, der perfekt zu ihrer zierlichen Figur passte. Davon ist aktuell nichts mehr zu sehen. Mit aufgefülltem Dekolleté und ohne BH schlendert Sel aus einem Restaurant in New York. Besonders auffällig: Die Konturen an ihrem Busen sehen nicht mehr sehr natürlich aus. Promiflash fragte hierzu einen Experten: "Denen fehlt ja das Maß. Die machen alles so, dass wir nur den Kopf schütteln,” so Prof. Dr. med. Frank W. Peter über den Schönheitswahn der Hollywood-Prominenz.

Bei Sels möglicher OP scheint also nicht alles nach Plan gelaufen zu sein: "Normalerweise werden Implantate so gesetzt, dass etwa 50 Prozent über- und 50 Prozent unterhalb der Brustwarze liegen. Hier sieht es nach 80/20 bis 90/10 aus. Dadurch fehlt unten Volumen und man sieht oben die Ränder."

[Folge nicht gefunden]

Er spricht genau das aus, was schon seit Längerem in den USA zu beobachten ist. Der Druck, immer die Schönste zu sein, wird extremer. Vor allem junge Mädchen hechten einem Ideal hinterher und vergessen dabei, dass sie auch natürlich schön sind. Was in Selena Dekolleté wirklich los ist, das weiß bislang nur sie selbst. Doch auch Dr. Mark Wolter, Facharzt für Chirurgie, hält eine OP für sehr wahrscheinlich: "Auf dem Bild mit dem durchsichtigen Top kann man mit sehr großer Wahrscheinlichkeit sagen, dass die Brust vergrößert ist, da die Verteilung atypisch ist. Im unteren Bereich, vor allem rechts, fehlt Volumen und oben ist die Brust überfüllt. Es sieht so aus, als wenn die alte Brustfalte belassen und das Implantat zu hoch eingesetzt wurde."

Selena GomezWENN
Selena Gomez
Selena GomezInstagram/selenagomez
Selena Gomez
Selena GomezFayesVision/WENN.com
Selena Gomez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de