Vor über einem Monat wurde bekannt, dass es Schauspielerin Sandra Bullock (50) mit einem gefährlichen Stalker zu tun bekam. Dieser habe ihr sogar in ihrem eigenen Haus in Beverly Hills vor der Schlafzimmertür aufgelauert. Nachdem auch noch schwere Waffen bei ihm gefunden wurden, hat Sandra so große Angst, dass sie dieses Haus aufgeben möchte.

Sandra besitzt außer diesem Anwesen noch weitere in New Orleans und Austin, Texas. Statt das 23-Millionen-Dollar-Haus in Beverly Hills zu nutzen, soll nun die Villa in Austin zu ihrem neuen Hauptwohnsitz werden. Schon einmal gab es Spekulationen, Sandra würde es in Kalifornien nicht mehr aushalten. Wie The National Enquirer berichtet, soll es aber nun definitiv zum Umzug kommen. Laut eines Freundes von Sandra hat sie der Stalker so mit Schrecken erfüllt, dass sie "raus will - jetzt!"

"Sandra kann nicht glauben, dass der Kerl in ihr Haus kommen konnte. Sie hat einen fast vier Meter hohen Zaun mit Stacheldraht obendrauf und eine hochmoderne Überwachungsanlage", so der Bekannte. Nun soll es Sandra zusammen mit ihrem Adoptivsohn Louis aus der kranken Hollywood-Welt in die neue Heimat Austin ziehen.

Was ihr über Sandra wisst, könnt ihr hier testen:

Sandra BullockFayesVision/WENN.com
Sandra Bullock
Sandra BullockWENN
Sandra Bullock
Sandra BullockCinzia Camela/WENN.com
Sandra Bullock


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de