Erst mit 21 Jahren dürfen junge Amerikaner Alkohol trinken - zumindest offiziell. Dass natürlich auch US-Teenager mit dem ein oder anderen Gläschen auf ihren Schulabschluss anstoßen, das war nicht nur auf Fotos zu sehen, die Madonna (55) kürzlich von ihrer Tochter Lourdes (17) postete - auch die berühmte Tochter selbst schreibt jetzt darüber in ihrem aktuellen Blog-Beitrag. Endlich fertig mit der High School lästerte der Promi-Sprössling über die Absurditäten der offiziellen Abschlussfeier!

"Natürlich hatte ich eine tolle Zeit, aber das schreibe ich mehr der Tatsache zu, dass ich mit meinen großartigen Freunden die ganze Nacht gefeiert habe", schrieb Lourdes in ihrer Material World über die etwas lahme Schulveranstaltung. "Um nicht zu erwähnen, dass wir natürlich die Lehrer total gemieden haben, denn man hatte vielleicht etwas Champagner getrunken und es wäre seltsam gewesen, mit ihnen zu reden." Immer wieder stand Madonna in der Kritik, weil sie ihren Kindern den Umgang mit Alkohol nicht untersagt. Ob Lourdes' Statement erneut für Ärger sorgen wird?

Lustig machte sich die selbstbewusste junge Lady besonders über die grauenvolle Musik auf der Feier - beziehungsweise den Prom-DJ, "der die Notwenigkeit verspürte, 'Please don't stop the music' (was für ein Prom-Klassiker, ich bin mir sicher, sie spielten ihn auch auf eurer Prom!) fünfmal in drei Stunden zu spielen." Was Rihanna (26) wohl dazu sagt, dass sich Madonnas Tochter so über ihren Song aufregt?

Wahrscheinlich findet sie die Musik ihrer Mutter umso cooler. Wenn ihr mit deren Songs auch vertraut seid, dann testet euer Wissen in diesem Quiz:

LourdesInstagram.com/Madonna
Lourdes
Madonna und Lourdes LeonWENN
Madonna und Lourdes Leon
Lourdesinstagram/lourdesciccone
Lourdes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de