Ihr privates Glück scheint Milka Loff Fernandes (34) gefunden zu haben: Seit September 2013 ist sie mit ihrer großen Liebe Robert Irschara verheiratet. Bereits im Dezember 2012 brachte sie ihre kleine Tochter Olivia Maria zur Welt. Doch was kaum einer wusste: Milka leidet seit 2004 an Epilepsie. In einem Interview verriet die Moderatorin jetzt, wie sie gegen die Krankheit kämpft.

"Ich habe angefangen Sport zu machen, mich gesünder zu ernähren und viel mehr zu schlafen – das ist ein ganz großer Faktor. Und ich habe den Alkohol sehr stark eingeschränkt", enthüllte sie gegenüber RTL. Mittlerweile führe sie ein sehr langweiliges, aber gesundes Leben.

Seit 2008 sind die Krampfanfälle bereits ausgeblieben, doch die Ungewissheit bleibt: "Es kann natürlich immer wieder was passieren", sagte Milka weiter. Da ist es umso schöner zu sehen, dass die 34-Jährige sich nicht unterkriegen lässt und positiv in die Zukunft blickt.

Wie sehr sich ihr gesunder Lebensstil auch auf ihren Körper auswirkte, könnt ihr euch noch einmal in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Robert Irschara und Milka Loff Fernandes in Düsseldorf, Juli 2016
Getty Images
Robert Irschara und Milka Loff Fernandes in Düsseldorf, Juli 2016
Robert Irschara und Milka Loff Fernandes
Andreas Rentz/Getty Images for Platform Fashion
Robert Irschara und Milka Loff Fernandes
Milka Loff Fernandes bei den GreenTec Awards 2018
Hannes Magerstaedt/Getty Images for Jack Wolfskin
Milka Loff Fernandes bei den GreenTec Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de