Die Fassade der glücklichen Ehe von Beyoncé und Jay-Z (44) scheint immer mehr zu bröckeln. Grund dafür soll vor allem eine Affäre zwischen dem Rapper und seinem Schützling Rihanna (26) sein. Doch wie jetzt berichtet wurde, soll die beiden keine romantische Beziehung verbinden.

"Jay ist wie ein Vater für Rihanna. Über die Jahre hat er geholfen, sie zu dem Star zu machen, der sie heute ist. Er unterstützt sie und ihre Karriere – mehr ist da nicht", erklärte ein enger Bekannter gegenüber HollywoodLife. Zudem sei der Rapper verheiratet und eine Affäre wäre einfach unangebracht.

Unterdessen scheint Beyoncé zu versuchen, die vielen Negativschlagzeilen wegzulächeln. Ihre Profile in den sozialen Netzwerken sind voll von idyllischen Familienfotos und romantischen Gesten zwischen ihr und Jay-Z. Auch Rihanna zeigte sich nun genervt am New Yorker Flughafen. Ob ihr die Gerüchte zuviel werden?

Wie viel Aufsehen die kleine Familie um Jay-Z und Beyoncé am Flughafen erregte, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge noch einmal anschauen:

[Folge nicht gefunden]
Solange, Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian bei einer Preisverleihung in Los AngelesChristopher Polk / GettyImages
Solange, Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian bei einer Preisverleihung in Los Angeles
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013Christopher Polk / Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Meghan Markle und Prinz Harry bei den Invictus Games in TorontoChris Jackson / Getty Images
Meghan Markle und Prinz Harry bei den Invictus Games in Toronto


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de