Als das lange Finale der WM 2014 endlich zu Ende gespielt war, gab es in Jubel-Deutschland kein Halten mehr: Da wurde gefeiert, getrötet und geprostet, als gäbe es kein Morgen. Bastian Schweinsteiger (29) und sein Kollege Lukas Podolski (29) knutschten dann auch erst einmal auf diesen historischen Moment. Und während sich der Münchner im vermeintlichen Weißbier-Rausch einen kleinen Fauxpas erlaubte, genießt sein Busenfreund Lukas seinen Urlaub beschaulich: mit Tee.

Aber auch ohne Alkohol scheint bei dem Kicker immer noch genug gute Stimmung aufzukommen, um seinen Fans auf Facebook zu zeigen, wie tiefenentspannt er nach den aufregenden Wochen in Brasilien ist. So ein nächtliches Warmgetränk hat ja bekanntermaßen noch keinem geschadet, dem Lächeln nach zu urteilen ist Lukas mit seinen ruhigen Ferien jedenfalls vollends zufrieden. Vielleicht macht er so ein lockeres Teestündchen nächstes Mal auch mit seinem Kumpel Bastian, wenn sie sich wiedersehen, dieser Trunk veranlasst ihn ja sicherlich nicht gleich zum nächsten kontroversen Ständchen...

Doch auch beim Empfang der DFB-Elf in Berlin gab es durchaus einen kleinen Aufreger. Wenn ihr die Feier am Brandenburger Tor noch einmal Revue passieren lassen wollt, dann fix die folgende "Coffee Break"-Sendung gucken!

Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger nach dem WM-Sieg 2014Facebook / Lukas Podolski
Lukas Podolski und Bastian Schweinsteiger nach dem WM-Sieg 2014
Lukas Podolski und Angela MerkelFacebook / LukasPodolski
Lukas Podolski und Angela Merkel
Lukas PodolskiFacebook/Lukas Podolski
Lukas Podolski


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de