Was für ein Schock für alle Beteiligten und Fans: Am Set von "The Expendables 3" wäre es beinahe zu einem grausigen Unfall gekommen. Auch wenn Jason Statham (47) als ehemaliger Profi-Turmspringer nämlich über und im Wasser bestens zurechtkommt, wäre ihm das Schwarze Meer beim Dreh fast zum Verhängnis geworden.

Sein Kollege Sylvester Stallone (68) verriet nun, wie sehr dieser Vorfall alle geschockt hat. Während des Drehs befand sich Jason gerade in einem fahrenden Truck, der außer Kontrolle geriet, dann stürzte der Truck samt Jason auch noch über eine Klippe am Schwarzen Meer über 18 Meter in die Tiefe. "Er war dem Tod nahe", meinte Sly nun in einem Interview im Rahmen der London-Premiere gegenüber dem Mirror. "Er hat einen Drei-Tonnen-Truck Test gefahren und die Bremsen funktionierten nicht. Zum Glück haben wir vorher die Türen abgenommen. Wenn noch jemand in diesem Truck gewesen wäre, wären wir tot gewesen, weil wir alle schwere Boots und Waffengürtel getragen haben. Wir wären ertrunken. Aber da Jason ein Springer auf Olympia-Niveau ist, kam er da raus."

Also noch einmal Glück im Unglück und gut, dass ein Profi wie Jason am Steuer saß. Oder wie sein "Expendables"-Co-Star Terry Crews (46) bemerkte: Jason ist ein "wirklich knallharter Typ".

Was ihr noch so über Jason wisst, könnt ihr hier testen:

Dwayne "The Rock" Johnson und Dany Garcia beim Sundance Film Festival
Getty Images
Dwayne "The Rock" Johnson und Dany Garcia beim Sundance Film Festival
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
Getty Images
Kristen Stewart und Robert Pattinson im November 2012
Sylvester und Sistine Stallone, Jennifer Flavin, Sophia und Scarlet Stallone im August 2019
Getty Images
Sylvester und Sistine Stallone, Jennifer Flavin, Sophia und Scarlet Stallone im August 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de