Schon vor einiger Zeit wurde bekannt, dass es rund um die Superheldin Black Widow bereits ein Drehbuch gibt. Doch die Produzenten haben sich noch nicht dazu entschlossen, ob es auch einen Kinofilm mit ihr geben wird. Der wäre eigentlich längst fällig, schließlich gibt es größtenteils nur Filme mit männlichen Superhelden in den Hauptrollen.

Zwar gibt es bereits Supergirl, Catwoman und Electra, die alle drei ihren eigenen Film haben, allerdings waren es keine Kinokracher. Die nächste Superheldin, die in naher Zukunft einen eigenen Film bekommt, soll das ändern. Sony Pictures plant eine Spin-off-Reihe mit einer weiblichen Superheldin, die aus dem Spider-Man-Universum kommt, wie Deadline.com berichtet. Aufgrund des weniger erfolgreichen zweiten Teils "The Amazing Spider-Man: Rise of Electro" wurde der Kinostart für Teil drei bereits auf das Jahr 2018 verschoben. Ein Jahr früher soll der Film mit der weiblichen Titelheldin über die Leinwand flimmern. Im Spider-Man-Kosmos gibt es verschiedene weibliche Rollen, die dafür infrage kommen könnten, darunter Spider-Woman, Black Cat, Silver Sable, Stunner und Firestar. Welche Figur es am Ende sein wird, bleibt abzuwarten.

Ihr kennt euch euch mit Spider-Man perfekt aus? Dann sollte dieses Quiz kein Problem für euch sein:

Michelle PfeifferWENN
Michelle Pfeiffer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de