Sie ist eine der wenigen weiblichen Superhelden, die es in Kino und TV gibt. Doch "Black Widow" taucht immer nur in den Filmen von anderen Figuren aus dem Marvel-Universum auf sowie in Zusammenarbeit mit ihnen. Grund genug also, ein eigenes Movie für diese Figur auf die große Leinwand zu bringen.

Wie sich die Schauspielerin in ihrer Rolle als "Black Widow" macht, könnt ihr euch in diesem Video noch einmal anschauen:

Regisseur und Autor David Hayter (45), der durch Filme wie X-Men und Watchmen bekannt wurde, hat jetzt verraten, dass es bereits das Drehbuch für einen "Black Widow"-Film gibt. Gegenüber Latino Review erzählte er: "Für 'Black Widow' habe ich das Skript bereits zehn Jahre zuvor geschrieben und ich war sehr angetan davon, ebenfalls Regie zu führen. Dann kamen allerdings einige Actionfilme mit Frauen in der Hauptrolle heraus, die nicht so gut liefern." Deshalb wurde das Projekt erst mal auf Eis gelegt. "Es hängt wirklich von Marvel ab, was sie mit diesem Charakter machen wollen. Das ist der aktuelle Status", so Hayter. Bereits in "Captain America: The Winter Soldier" hatte "Black Widow" einen großen Part übernommen, mehr noch als bei The Avengers. Auch Scarlett Johansson (29) würde gerne ein eigenes Movie über ihre Superheldin drehen, wie sie bereits vor zwei Jahren verriet.

Für die Dreharbeiten zum aktuellen Film "Avengers: Age of Ultron" musste die schwangere Schauspielerin übrigens ihren Babybauch verstecken. Dafür hatte sie sogar drei Doubles. Bis Marvel jedoch das "Go" für ein eigenes Movie rund um "Black Widow" gibt, ist Scarlett Johansson sicherlich wieder in Bestform und kann vielleicht sogar auf das Double verzichten.

© 2011 MVLFFLLC. TM & © 2011 Marvel
© 2011 Marvel. All Rights Reserved.
Scarlett JohanssonPop/WENN.com
Scarlett Johansson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de