Anzeige
Promiflash Logo
Back to basic: Nikeata Thompsons Mähne ist passéGetty ImagesZur Bildergalerie

Back to basic: Nikeata Thompsons Mähne ist passé

8. Aug. 2014, 19:31 - Promiflash

In der gestrigen Ausgabe von Got to Dance sorgten nicht nur die Tanz-Acts für zahlreiche Hingucker, auch die Jury selbst durfte sich der Aufmerksamkeit der Zuschauer sicher sein. Allen voran wohl Choreografin Nikeata Thompson (33), die ausnahmsweise nicht nur mit coolen Sprüchen und spontanen Showeinlagen punktete. Sie überraschte mit einer langen Wallemähne, die bei den Fans richtig gut ankam. Doch trotz des Lobs ist die Frisur schon wieder passé - das war wohl eher ein kurzer Ausflug in die Welt der Langhaarträger.

Schon zu Beginn der heutigen Show hat sich wohl so manch ein Zuschauer gefragt, wie Nikeata ihre neu errungene Haarpracht dieses Mal tragen würde, doch statt mit einem ausgefallenen Styling erstaunte die Tänzerin ihre Fans mit einem erneuten Umstyling. Die langen Haare waren wieder verschwunden, stattdessen erstrahlte Nikeata in dem klassischen Look, den man schon oft gesehen hat: bunte Kleidung, coole Accessoires und kurzes Haar, das sich im Sleek-Look an ihren Kopf schmiegt. Bisher hat sie allerdings weder verraten, warum sie sich mit langer Mähne zeigte, noch, warum sie diese nach nur einem Abend wieder entfernte. Doch vielleicht wollte Nikeata ja nur einmal testen, wie sie als eleganter Typ mit XXL-Strähnen wirkt - beim Publikum kam der Style-Wandel zumindest mehr als gut an!

Getty Images
Riccardo Simonetti auf der Berlin Fashion Week im Juli 2019
Getty Images
Palina Rojinski im April 2019 in Berlin
Getty Images
Palina Rojinsk im Februar 2020 in München


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de