Nach und nach wird das Geheimnis gelüftet, wer heute Abend in die Promi Big Brother-Villa einziehen darf. Fünf Kandidaten, darunter der heute bestätige Skandal-Richter Ronald Schill (55), stehen bereits offiziell fest. Nun kommt Nummer sechs hinzu: Der beliebte Wer wird Millionär-Kandidat und Berliner Kiosk-Besitzer Aaron Troschke (25) wird sich unter anderem mit dem Wendler (42) und Prinz Mario-Max (36) um die "Promi BB"-Krone streiten.

Dabei hat Aaron gegen die namhaftere Konkurrenz durchaus gute Chancen auf den Sieg. Denn immerhin gehört er nach seinem Auftritt in Günther Jauchs (58) beliebter Quiz-Sendung noch immer zu den beliebtesten Kandidaten, die je auf dem heißen Ratestuhl Platz nehmen durften. Unvergessen, wie er 2012 nach insgesamt drei Sendungen mit 125.000 Euro in der Tasche nach Hause ging und Publikum sowie Jauch auf seine Seite zog.

Doch genau wie bei WWM kennt der 24-Jährige auch bei Promi BB seine Grenzen, die er nicht überschreiten will: "Ich würde niemals einen Anus oder Genitalien von irgendwelchen Tieren essen. Ich will nämlich irgendwann auch mal heiraten und dann sagt meine Frau: 'Hochzeitskuss mache ich nicht! Wir machen nur einen Handschlag, weil du früher einen Känguru-Anus gegessen hast'." Na, zum Glück zieht Aaron nicht in den Dschungel, sondern in eine Villa.

Mehr über Promi Big Brother gibt es in dieser "Coffee Break"-Folge zu sehen:

[Folge nicht gefunden]
Moderator Regis Philbin (r.) bei "Who Wants To Be A Millionaire?" 1999
Getty Images
Moderator Regis Philbin (r.) bei "Who Wants To Be A Millionaire?" 1999
Jochen Schropp und Marlene Lufen im Finale von Promi BB 2020
Getty Images
Jochen Schropp und Marlene Lufen im Finale von Promi BB 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de