Fünf Jahre ist es bereits her, seit Sam Worthington (38) als Jake Sully den Mond Pandora bereiste und in die geheimnisvolle Welt der Na'vi eintauchte. An der Seite von Zoe Saldana (36) verwandelte sich Sam mithilfe eines Avatars in eines der blauen, menschenähnlichen Geschöpfe und entschied sich, für immer dort zu bleiben.

Vor Kurzem verkündete Produzent James Cameron (60) den Fans, dass der zweite Teil des 3D-Spektakels im Dezember 2016 in die Kinos kommen wird. Und das ist noch nicht alles. Jetzt wird bekannt, dass es die Teile 3 und 4 auf jeden Fall auch geben wird. Die weiteren Fortsetzungen waren bis jetzt nur Spekulation. Doch Cameron gab gegenüber RTL bekannt, dass alle Filme gleichzeitig gedreht werden und der dritte und vierte Teil jeweils zu Weihnachten 2017 und 2018 veröffentlicht werden soll. Details zu den Stories der drei Fantasy-Streifen gibt es leider noch nicht, James Cameron verrät nur, dass die Welt der Na'vi ihm unbegrenzte Möglichkeiten biete, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

Was genau in "Avatar 2" passieren wird, erfahren die Fans wohl erst 2016 zum offiziellen Kinostart. Es gibt jedoch Gerüchte, dass in einer der Fortsetzungen die Unterwasserwelt von Pandora erforscht werden soll.

Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Jesse Grant/Getty Images for Disney
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Tim Miller und Linda Hamilton auf der Comic-Con
Getty Images
Tim Miller und Linda Hamilton auf der Comic-Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de