Andy schockte nicht nur Bachelorette Anna Christiana Hofbauer (26), als er sagte, dass sie ihm lieber keine Rose geben solle. Seinem Wunsch kam die Junggesellin nach, sodass sie mit Tim, Tommy und Marvin (26) in die Dreamdates startet. Andys Verhalten schien Anna nicht wirklich nachvollziehen zu können und auch seine Fans konnten seine Entscheidung nicht verstehen. Deshalb kam von dem Ausgeschiedenen selbst auch gleich eine Erklärung.

Auf Facebook äußerte sich der Münchner nun zu seinem Aus. "Es wird natürlich nur ein Teil aller Gespräche ausgestrahlt, allein aus zeitlichen Gründen schon. Aber ich habe eben nicht das Gefühl gehabt, dass Anna und ich eine Zukunft haben und ich fand es nur fair das vorab zu beenden", so der 32-Jährige. Da er wohl schon zuvor befürchtete, dass seinen Fans diese Antwort nicht genügen würde, fuhr er fort: "Ich bin durch eine alte, vor längerem geschehene, private Geschichte sehr vorsichtig geworden und habe mir wohl eine kleine Mauer zum Selbstschutz aufgebaut." Bleibt also nur zu hoffen, dass Andy außerhalb des TVs seine große Liebe findet.

Mit Andy ging Anna nicht auf Tuchfühlung, doch was Tim über ihre Kussfähigkeiten zu berichten weiß, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Ausgabe anschauen:

[Folge nicht gefunden]

Mehr Infos zu "Die Bachelorette" findet ihr im Special bei RTL.de.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de