Mia Julias (27) Leben im Promi Big Brother-Haus fing im Keller an und endete nun auch dort. Knapp zwei Wochen war die kecke Blondine bei dem Format dabei. Im Nominierungskampf gegen Hubert Kah (53) hat sie den Kürzeren gezogen. Was sagt ihr zum Auszug?

Von Anfang an verstand sich die ehemalige Pornodarstellerin sehr gut mit ihren Mitbewohnern. Zwar gab es einmal Streit mit Michael Wendler (42), nachdem dieser sagte, er hätte sie vor "Promi Big Brother" für Wasser ohne Geschmack gehalten, und auch Claudia Effenberg (48) war nicht der allergrößte Fan der 27-Jährigen. Aber große Auseinandersetzungen gab es nie. Vor allem mit Alexandra Rietz (43), Aaron Troschke (25) und Paul Janke (32) hatte Mia jede Menge Spaß. Viele überzeugte sie mit ihrer authentischen und freizügigen Art. Anderen war sie mit ihrem offenen Umgang mit dem Thema Sex zu anstößig.

In unserem Voting könnt ihr eure Meinung darüber kundtun, was ihr von Mia Julias Auszug aus dem Haus haltet.

Tatjana Gsell bei einem Musik-Event in Berlin
Getty Images
Tatjana Gsell bei einem Musik-Event in Berlin
Jochen Schropp und Jochen Bendel, "Promi Big Brother"-Moderatorenduo der 5. Staffel
Christian Augustin/Getty Images
Jochen Schropp und Jochen Bendel, "Promi Big Brother"-Moderatorenduo der 5. Staffel
Stefan und Claudia Effenberg
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Stefan und Claudia Effenberg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de