Lange war die Todesursache von Jessica Barrymore, der Halbschwester von Hollywood-Star Drew Barrymore (39), nicht ganz eindeutig. Der jetzt veröffentlichte Obduktionsbericht schafft nun endlich Klarheit.

Wie Drew in der Vergangenheit, hatte auch Jessica Barrymore mit Drogen- und Alkoholproblemen zu kämpfen. Im Gegensatz zu der Schauspielerin konnte sie ihre Dämonen jedoch nicht besiegen. Die Unterlagen der Gerichtsmedizin in San Diego belegen jetzt nämlich, dass im Blut der 47-Jährigen zum Zeitpunkt ihres Todes ein Mix aus Alkohol, Methamphetamin, Methadon, Valium und weiteren Schmerzmitteln festgestellt wurde. Ob sie sich den gefährlichen Mix absichtlich verabreicht hat, um sich umzubringen, ist jedoch immer noch nicht eindeutig geklärt. Die Art und Weise der Todesumstände lässt einige weiterhin an einen Unfall glauben.

Jessica Barrymore wurde Ende Juli tot in ihrem Fahrzeug aufgefunden. Im Wagen selbst sicherte die Polizei diverse verschreibungspflichtige Pillen. Wenig später äußerte sich auch Drew Barrymore zum Tod ihrer Halbschwester und ließ verlauten: "Obwohl ich sie nur kurz kennengelernt habe, wünsche ich ihr und ihren Lieben so viel Frieden wie möglich und ihr Verlust tut mir so unendlich leid."

Mehr zum tragischen Tod von Jessica Barrymore erfahrt ihr in dieser "Coffee Break"-Episode:

[Folge nicht gefunden]
Drew Barrymore bei der Premiere von "Santa Clarita Diet" in HollywoodAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Drew Barrymore bei der Premiere von "Santa Clarita Diet" in Hollywood
Drew Barrymore und Courtney Love 1999 bei den 5. jährlichen "Blockbuster Awards"Brenda Chase / Online USA, Inc. / Getty Images
Drew Barrymore und Courtney Love 1999 bei den 5. jährlichen "Blockbuster Awards"
Schauspielerinnen Drew Barrymore und Emma RobertsNicholas Hunt / Getty Images for Coach
Schauspielerinnen Drew Barrymore und Emma Roberts


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de