Wenn die eigene Tochter heiratet ist es eigentlich selbstverständlich, dass der Vater bei der Zeremonie anwesend ist - nicht so bei Angelina Jolie (39). Wie jetzt bekannt wird, wusste ihr Vater Jon Voight (75) nämlich nichts über die Hochzeit.

Es ist nicht so, dass Voight einfach nicht bei Brangelinas Hochzeit anwesend war, er war scheinbar nicht einmal eingeladen. Von der erfreulichen Neuigkeit hat er wie der Rest der Welt erst heute aus den Medien erfahren, verrät der Schauspieler dem CBS-Nachrichtenmagazin Inside Edition. Darauf angesprochen, ob er einen Kommentar zu der Heirat des Hollywood-Traumpaares abgeben möchte, sagt er schlicht: "Das ist schön." Aufrichtige Freude klingt anders und vermutlich hatte Angie ihre berechtigten Gründe, an ihrem wichtigen Tag auf ihn zu verzichten.

Es ist nicht das erste Mal, dass die 39-Jährige ihren Vater aus ihren Entscheidungen außen vor lässt. Schon die Verlobung und ihre Brustamputation aufgrund eines hohen Krebsrisikos hielt sie vor ihm geheim.

Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de