Es hätte alles so schön werden können: Im Promi Big Brother-Container gestand Ex-Bachelor Paul Janke (32), dass er es sich gut vorstellen könne, ein zweites Mal Rosen zu verteilen. Auch sein Nachfolger Christian Tews (34) hätte nichts dagegen einzuwenden, wenn Paul sein Liebes-Glück noch einmal vor laufenden Kameras suchen würde. Doch einer spielt bei all den munteren Überlegungen nicht mit: RTL.

Der Sender schiebt möglichen Gedankenspielen gleich einen Riegel vor: "Bei der nächsten Staffel von der Der Bachelor werden natürlich neue Junggesellen zu sehen sein", erklärt RTL gegenüber Promiflash. Das war es also mit Pauls zarten Comeback-Hoffnungen. Doch ganz kalt lässt den Sender das Schicksal des unfreiwilligen Singles nicht: "Wir wünschen Paul, dass er seine große Liebe bald findet." Nur eben nicht mehr als Rosenkavalier.

Den Kopf sollte Paul jetzt aber nicht hängen lassen, denn es gibt ja noch genügend andere Möglichkeiten, im Fernsehen die Frau fürs Leben zu finden. Und wer weiß: Vielleicht sehen wir den smarten Junggesellen ja bald in einem Promi-Special von "Adam sucht Eva"? Dies wäre für den Zuschauer mindestens genauso reizvoll, wie "Der Bachelor 2.0". Ob die anderen Bachelors ihren Kollegen hierbei auch unterstützen würden? Seht in unserer "Coffee Break"-Folge, was Christian Tews und Jan Kralitschka (38) zu Pauls "Bachelor"-Überlegungen zu sagen haben:

[Folge nicht gefunden]
Paul JankePatrick Hoffmann/WENN.com
Paul Janke
Paul JankeMarcella Merk/WENN.com
Paul Janke
Paul JankeSchultz-Coulon/WENN.com
Paul Janke


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de